Vergangene Veranstaltungen

Bayernkarte Bayernkarte mit Regierungsbezirken zur Interaktion

Anzahl der Veranstaltungen: 166

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 > >>
03.05.2018 / 15:00 - 18:00 | Burgkunstadt

TenneT: Infostand mit dem mobilen Bürgerbüro zum Ostbayernring

TenneT informiert u.a. über den aktuellen Projektstand beim Ostbayernring, über den Ablauf und die Beteiligungsmöglichkeiten im Planfeststellungs­verfahren, den weiteren Zeitplan sowie über den Umbau der Umspannwerke Mechlenreuth und Schwandorf.

Grüner Markt, Marktplatz, 96224 Burgkunstadt

25.04.2018 / 15:00 - 18:00 | Helmbrechts

TenneT: Infostand mit dem mobilen Bürgerbüro zum Ostbayernring

TenneT informiert u.a. über den aktuellen Projektstand beim Ostbayernring, über den Ablauf und die Beteiligungsmöglichkeiten im Planfeststellungs­verfahren, den weiteren Zeitplan sowie über den Umbau der Umspannwerke Mechlenreuth und Schwandorf.

Wochenmarkt, Alte Weberei / Marktplatz, 95233 Helmbrechts 

25.04.2018 / 08:00 - 13:00 | Helmbrechts

TenneT: Infostand mit dem mobilen Bürgerbüro zum Ostbayernring

TenneT informiert u.a. über den aktuellen Projektstand beim Ostbayernring, über den Ablauf und die Beteiligungsmöglichkeiten im Planfeststellungs­verfahren, den weiteren Zeitplan sowie über den Umbau der Umspannwerke Mechlenreuth und Schwandorf.

Wochenmarkt, Alte Weberei / Marktplatz, 95233 Helmbrechts

21.04.2018 / 08:00 - 13:00 | Stadtsteinach

TenneT: Infostand mit dem mobilen Bürgerbüro zum Ostbayernring

TenneT informiert u.a. über den aktuellen Projektstand beim Ostbayernring, über den Ablauf und die Beteiligungsmöglichkeiten im Planfeststellungs­verfahren, den weiteren Zeitplan sowie über den Umbau der Umspannwerke Mechlenreuth und Schwandorf.

Bauernmarkt, Parkplatz Knollenstraße, 95346 Stadtsteinach

22.03.2018 / 18:00 - 19:30 | Schwandorf

TenneT: Veranstaltung zum Ostbayernring (Information zum Umspann­werk in Schwandorf)

TenneT informiert über die geplanten Bauaktivitäten am Umspann­werk Schwan­dorf (Geländeauffüllung, Umbau und altersbedingte Erneuerung des Umspann­werks, Erweiterung in Richtung Norden im Zuge der System­umstel­lung) und mögliche Auswirkungen auf die Umgebung.

Die Veranstaltung richtet sich an die direkten Anwohner des Umspannwerks. Die Teilnahme ist nur für eingeladene Gäste möglich.

Oberpfalzhalle Schwandorf (Konrad-Max-Kunz-Saal), Schwimmbadstraße 4, 92421 Schwandorf

06.02.2018 / 13:45 - 16:00 | Essenbach

TenneT: 4. Planungsbegleitendes Forum zum Untersuchungsrahmen nach § 7(4) NABEG für den SuedOstLink, Abschnitt D (Raum Schwandorf bis Raum Isar bei Landshut)

Die Bundesnetzagentur hat am 21. Dezember 2017 den Untersuchungsrahmen nach § 7(4) NABEG für den Planungsabschnitt D des Projekts SuedOstLink (Raum Schwandorf bis Raum Isar bei Landshut) festgelegt. Das Dokument zur Fest­legung des Untersuchungsrahmens können Sie jetzt schon bei der Bundesnetzagentur einsehen. Grundlage dafür waren die Prüfung der Antragsunterlagen nach § 6 NABEG und die Durchführung der Antrags­konferenzen. Der Untersuchungsrahmen stellt für das Projektteam des SuedOstLinks eine Art „Hausaufgabenheft“ dar, auf dessen Basis es seine Planung fortführt.

TenneT informiert im Rahmen des „Planungsbegleitenden Forums“ über die Inhalte des Untersuchungsrahmens, den aktuellen Stand, die nächsten Schritte innerhalb des Verfahrens sowie über die technische Umsetzung der Donau­querung. Einlass ist ab 13:00 Uhr, Beginn um 13:45 Uhr, Ende gegen 16:00 Uhr.

Von 16:30 bis ca. 17:30 Uhr stellt TenneT außerdem den aktuellen Stand der Planung zur Standortsuche für den Konverter vor.

Eine Teilnahme ist nur für eingeladene Gäste möglich: Wie auch bisher richten sich die Planungsbegleitenden Foren an alle Landräte, Ober­bürger­meister und Bürgermeister sowie die Vorsitzenden lokaler Verbände, Behörden und Interessensgemeinschaften als Vertreter der Belange vor Ort.

Eskara Sport- und Kultur-Arena, Savigneux-Platz 4, 84051 Essenbach

05.02.2018 / 13:45 - 16:00 | Regensburg

TenneT: 4. Planungsbegleitendes Forum zum Untersuchungsrahmen nach § 7(4) NABEG für den SuedOstLink, Abschnitt D (Raum Schwandorf bis Raum Isar bei Landshut)

Die Bundesnetzagentur hat am 21. Dezember 2017 den Untersuchungsrahmen nach § 7(4) NABEG für den Planungsabschnitt D des Projekts SuedOstLink (Raum Schwandorf bis Raum Isar bei Landshut) festgelegt. Das Dokument zur Fest­legung des Untersuchungsrahmens können Sie jetzt schon bei der Bundesnetzagentur einsehen. Grundlage dafür waren die Prüfung der Antragsunterlagen nach § 6 NABEG und die Durchführung der Antrags­konferenzen. Der Untersuchungsrahmen stellt für das Projektteam des SuedOstLinks eine Art „Hausaufgabenheft“ dar, auf dessen Basis es seine Planung fortführt.

TenneT informiert im Rahmen des „Planungsbegleitenden Forums“ über die Inhalte des Untersuchungsrahmens, den aktuellen Stand sowie die nächsten Schritte innerhalb des Verfahrens. Einlass ist ab 13:00 Uhr, Beginn um 13:45 Uhr.

Eine Teilnahme ist nur für eingeladene Gäste möglich: Wie auch bisher richten sich die Planungsbegleitenden Foren an alle Landräte, Ober­bürger­meister und Bürgermeister sowie die Vorsitzenden lokaler Verbände, Behörden und Interessensgemeinschaften als Vertreter der Belange vor Ort.

Parkside Events, Prüfeninger Str. 20, 93049 Regensburg

31.01.2018 / 10:30 - 13:30 | Coburg

Bürgerdialog Stromnetz: Bürgersprechstunde: Mitreden beim Stromnetzausbau

Die Region Coburg ist von der Planung verschiedener Stromnetzausbau-Vorhaben betroffen, wie z. B. von der Leitung P44/mod und ihren Varianten. Katharina Hübl und Dr. Karin Schrott vom Bürgerdialog Stromnetz erläutern in der Sprechstunde, wie die einzelnen Planungsschritte ablaufen und wann und wie Bürgerinnen und Bürger sich aktiv beteiligen können.

Anmeldung unter

Clubraum II des Pfarr- und Dekanatszentrum St. Augustin, Obere Klinge 2, 96450 Coburg

10.11.2017 / 09:45 - 12:30 | Hof

TenneT: 4. Planungsbegleitendes Forum zu Abschnitt C (Raum Hof – Raum Schwandorf) nach §7(4) NABEG

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat aufgrund der Ergebnisse der Antrags­konferenzen zu SuedOstLink einen Untersuchungsrahmen nach §7(4) Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) für Abschnitt C (Raum Hof bis Raum Schwandorf) veröffentlicht. In dieser sogenannten „§7(4)-Festlegung" ist definiert, welche vertiefenden Prüfungen TenneT als Vorhabenträger für die Ermittlung eines möglichst konfliktfreien Korridorverlaufs vornehmen muss. TenneT informiert über die Inhalte des Untersuchungsrahmens, die darin enthaltenen Anforderungen der BNetzA sowie die nächsten Schritte im formellen Genehmigungsverfahren.

Freiheitshalle Hof, Kulmbacher Straße 4, 95030 Hof

09.11.2017 / 17:00 - 20:00 | Unterschleißheim

Bürgerdialog Stromnetz: Bürgerinfomarkt zum Stromnetzausbau

Der Bürgerdialog Stromnetz bietet am 9. November 2017 Bürgerinnen und Bürgern, Vertreterinnen und Vertretern von Bürgerinitiativen, Verbänden, Kommunalpolitik und -verwaltung und allen weiteren Interessierten die Gelegenheit, sich rund um den Stromnetzausbau zu informieren:

An verschiedenen Informationsständen besteht während der gesamten Veranstaltungsdauer die Möglichkeit, Gespräche mit Experten des Bürgerdialog Stromnetz zu führen. Dabei werden insbesondere die Themen „Berücksichtigung des Naturschutzes“, „Wirkungen elektrischer und magnetischer Felder“ sowie „Stromnetzplanung und Beteiligung“ angeboten.

In regelmäßigen Abständen werden in Kurzvorträgen die wichtigsten Aspekte des jeweiligen Themenbereichs angesprochen. Der Zutritt zur Veranstaltung ist zu jeder Zeit möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Bürgerdialogs Stromnetz.

JugendKulturHaus Gleis 1, Hollerner Weg 1, 85716 Unterschleißheim

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 > >>