Gestalter in Unterfranken

Zurück zur Übersicht

Gemeinde Großbardorf - Biogasanlage und Nahwärmenetz Großbardorf

Informationen zum Projekt

Biogasanlage und Nahwärmenetz Großbardorf

Großbardorf in Unterfranken zeigt, wie auch kleinere Gemeinden zur Energiewende beitragen und dabei regionale Wirtschaftskreisläufe anstoßen. Rund 120 Bürger schlossen sich in einer Energiegenossenschaft zusammen, um gemeinsam das Nahwärmenetz zu erstellen und zu betreiben. Gespeist wird das Wärmenetz überwiegend von einer Biogasanlage, die von 40 Landwirten aus der Region beliefert und betrieben wird. Die Biogasanlage sowie ein 320-Kilowatt-Hackschnitzelkessel zur Zwischenlastabdeckung und ein 2.500-Kilowatt-Heizölkessel als Spitzenlastsicherung ermöglichen eine ganzjährige Wärmeversorgung. Das sechs Kilometer lange Nahwärmenetz versorgt Schule, Rathaus, Kindergarten, Kirche und Pfarrhaus mit Biogas-Wärme und beliefert darüber hinaus über 100 Privathaushalte. Geplant ist, die in den Sommermonaten überschüssige Wärme noch effizienter zu nutzen.

Kontakt

Reinhold Behr
97633 Großbardorf
E-Mail: grossbardorf[at]@raiffeisen-energie-eg[dot].de