Veranstaltungsarchiv

Anzahl der Einträge: 61 bis 70 von 167
14. Dezember 2016 In Kalender eintragen

Biogas Fortbildungstag Oberfranken West

Das LandSchafftEnergie-Team am Fachzentrum für Diversifizierung und Strukturentwicklung, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg lädt am 14. Dezember 2016 zum Biogas Fortbildungstag in Bad Staffelstein ein.

Das Seminar liefert Informationen zu aktuellen Themen im Bereich Biogas unter anderem zum Gewässerschutz und zu Wärmenetzen bei Biogasanlagen.

Programm Biogas Fortbildungstag Oberfranken West
Zur Anmeldung

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 9:30–16:30 Uhr
Hotel Augustin, Schwabthal 3, 96231 Bad Staffelstein

13. Dezember 2016 In Kalender eintragen

Biogas Fortbildungstag Oberfranken Ost

Das LandSchafftEnergie-Team am Fachzentrum für Diversifizierung und Strukturentwicklung, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg lädt am 13. Dezember 2016 zum Biogas Fortbildungstag in Himmelkron ein.

Das Seminar liefert Informationen zu aktuellen Themen im Bereich Biogas unter anderem zum Gewässerschutz und zu Wärmenetzen bei Biogasanlagen.

Programm Biogas Fortbildungstag Oberfranken Ost
Zur Anmeldung

Dienstag, 13. Dezember 2016, 9:30–16:30 Uhr
Fichtelgebirgshof Himmelkron, Frankenring 1, 95502 Himmelkron

08. Dezember 2016 In Kalender eintragen

Photovoltaik (PV) in der Landwirtschaft

Das LandSchafftEnergie-Team am AELF Ingolstadt lädt am Donnerstag,
8. Dezember 2016 nach Nassenfels zur Informationsveranstaltung „Photovoltaik (PV) in der Landwirtschaft“ ein. Die Referenten von C.A.R.M.E.N. e. V. und LandSchafftEnergie informieren zu den Themen biogene Mobilität, EEG 2017, Konzepte aus der Praxis und Szenarien in der Zeit nach der Einspeisevergütung. Interessant ist diese Veranstaltung sowohl für Ferkelerzeuger, Geflügelhalter, Milchvieh- und Schweinemastbetriebe als auch für größere Wohnanlagen auf dem Land (z. B. Urlaub auf dem Bauernhof), PV-Anlagenbetreiber und Stallbauinteressierte.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 19:00–21:30 Uhr
Gasthaus „Zum Bräu“, Eichstätter Str. 10, 85128 Nassenfels

08. Dezember 2016 In Kalender eintragen

Fit für die Zukunft – Energiekonzepte für Hof und Haus

Ist Ihre Milchkühlung noch effizient? Nutzen Sie bereits Eigenstrom? Diese und weitere Fragen können im Rahmen eines Fachvortrags geklärt und diskutiert werden. Die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten (Allgäu) und Mindelheim laden zu einem Vortrag zum Thema Energieeffizienz ein. Die Energieberater des AELF Kempten informieren über Möglichkeiten der Energieeinsparung, aktuelle Förderprogramme und Entwicklungen rund um die Energiewende. Das kostenfreie Angebot der Energieberatung wird vorgestellt, mit einem besonderen Fokus auf Strommessungen und Lastgangoptimierung sowie Beratung im Rahmen des EEG 2017. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 20:00–21:30 Uhr
Gasthof zur Sonne, Mittelriederstraße 9, 87769 Oberrieden

01. Dezember 2016 In Kalender eintragen

C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch „Photovoltaik, Stromspeicher und Wärmepumpen – die Kombination macht‘s“

Angesichts der ständig steigenden Bedeutung von Photovoltaikanlagen in Bezug auf die Energieversorgung in Deutschland ergeben sich neue Herausforderungen für den Einsatz der Systeme und die Kombinationsmöglichkeiten sowohl mit Batteriespeichern als auch mit Wärmepumpen.

Das C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch in Kooperation mit dem Landkreis Kulmbach, der Regierung von Oberfranken, dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg und den Verbänden für landwirtschaftliche Fachbildung Bad Staffelstein und Kulmbach, informiert über die Möglichkeiten des Einsatzes von Photovoltaikanlagen, Batteriespeichern und Wärmepumpen.

Es wird aufgezeigt, wie Photovoltaikanlagen derzeit gebaut werden, wie sie mit Wärmepumpen kombiniert werden können und welche Möglichkeiten der Batteriespeichermarkt für den Verbraucher derzeit bietet. Ein weiteres interessantes Themenfeld ist die Frage nach der Nutzung der Photovoltaikanlage mit Auslaufen der Einspeisevergütung nach 20 Jahren. Zwei praxisnahe Beispiele aus der Landwirtschaft demonstrieren wie die Technik in verschiedenen Energiekonzepten zum Einsatz kommt. Bei einer anschließenden Exkursion zur Firma Glen Dimplex bekommen die Veranstaltungsteilnehmer einen vertieften Einblick zum Thema Wärmepumpen.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 10:00–17:00 Uhr
Landratsamt Kulmbach, Konrad-Adenauer-Straße 5, 95326 Kulmbach

23. November 2016 In Kalender eintragen

C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch „Energieeffiziente Kommunen – Erfolgsstrategien“

Am Mittwoch, den 23. November 2016 veranstaltet C.A.R.M.E.N. e.V. in Kooperation mit der Regierung von Oberfranken sowie dem Landratsamt Bayreuth das Fachgespräch „Energieeffiziente Kommunen – Erfolgsstrategien“. Die im Rahmen der Beratungsinitiative LandSchafftEnergie organisierte Veranstaltung bietet die Möglichkeit, sich über Energieeffizienzmaßnahmen in Kommunen zu informieren und Erfahrungen auszutauschen.

Anhand von vier Praxisbeispielen werden erfolgreich umgesetzte Maßnahmen, die den Energieverbrauch einer Kommune senken und hierdurch Kosten einsparen, vorgestellt. Neben den Praxisbeispielen wird zudem auf weitere interessante Themen für Akteure aus dem kommunalen Sektor eingegangen. Aktuelle Förderprogramme und erste Erfahrungen aus kommunalen Energieeffizienznetzwerken werden ebenso vorgestellt, wie die Planungssoftware für Heizwerke und Nahwärmenetze „Sophena“ und der Kommunalteil des Energie-Atlas Bayern. Eingeladen sind Akteure aus dem kommunalen Sektor, die im Bereich Energieeffizienz aktiv werden wollen, sowie alle fachlich und inhaltlich Interessierten.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung

Mittwoch, 23. November 2016, 10:00–16:30 Uhr
Sitzungssaal Landratsamt Bayreuth, Markgrafenallee 5, 95448 Bayreuth

22. November 2016 In Kalender eintragen

Energietag Kaufbeuren – Energieeffizienz und Kosteneinsparung für Hof und Haus

Machen Sie Ihren Hof fit für die Energiezukunft und informieren Sie sich schon jetzt über aktuelle Trends. Die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten (Allgäu) und Kaufbeuren laden zum Energietag nach Biessenhofen im Gasthof Hirsch ein. Am Vormittag wird Herr Knipker, Geschäftsführer des Maschinenring Kassel zum Thema Gülleseparierung referieren. Am Nachmittag informieren die Energieberater des AELF Kempten über Energieeinsparung, aktuelle Fördermöglichkeiten und Entwicklungen rund um die Energiewende.

Weitere Informationen und Anmeldung

Dienstag, 22. November 2016, 9:45–15:30 Uhr
Gasthaus Hirsch, Schwabenstraße 13, 87640 Biessenhofen/Ebenhofen

11. Oktober 2016 In Kalender eintragen

C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch „Batteriespeicher 2016 – Hinweise für zukünftige Anwender“

Dezentrale Stromspeichersysteme werden immer attraktiver. Derzeit sind in Deutschland bereits 34.000 Solarstromspeicher in Betrieb, davon rund 19.000 gefördert durch die KfW, Tendenz weiter steigend.

Neben dem Vorteil einer höheren Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen durch die direkte Nutzung des selbsterzeugten Stroms schaffen es Stromspeicher aufgrund ihres gezielten Einsatzes bereits heute, die fluktuierende Einspeisung von Erneuerbare-Energie-Anlagen zu glätten und so zur Entlastung der Verteilernetze beizutragen.

Das C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch soll einen Überblick über die derzeitige Entwicklung am Batteriespeichermarkt geben, die Teilnehmer in die Funktionsweise einführen und Anwendungsmöglichkeiten veranschaulichen. Zusätzlich sollen die Teilnehmer einen Einblick über sicherheitsrelevante und ökologische sowie wirtschaftliche Aspekte von Batteriespeichersystemen erhalten.

Das C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch beginnt um 10:00 Uhr und richtet sich an Akteure aus dem privaten, landwirtschaftlichen und gewerblichen Bereich, Energieberater, Projektentwickler, PV-Anlagenbesitzer und alle fachlich und inhaltlich Interessierten, die Speichersysteme installieren und betreiben möchten.

Eine Anmeldung zum Fachgespräch ist bis zum 04. Oktober 2016 möglich. Weitere Informationen zur Veranstaltung können Sie dem Programm mit Anmeldeformular entnehmen.

Dienstag, 11. Oktober, 10:00–16:00 Uhr
Hofgartenhaus, Weldener Straße 5a, 86925 Fuchstal-Leeder

21. September 2016 In Kalender eintragen

C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch „Digitalisierung für Energieerzeuger und Endverbraucher“

Das C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch soll einen Einblick in die aktuellen Geschehnisse geben und die neuen Auswirkungen und Möglichkeiten der Digitalisierung beleuchten. Dies beinhaltet sowohl den Nutzen der Datenerhebung als auch die Vorteile von technischen Lösungen. Ebenfalls werden die Grenzen der heute verfügbaren Produkte analysiert und zukünftige Aufgaben aufgezeigt. Kooperationspartner der Veranstaltung sind die Regierung Oberfranken, der Landkreis Regensburg sowie die Energie Agentur Regensburg.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung

Mittwoch, 21. September 2016, 10:00–16:15 Uhr
Landratsamt Regensburg, Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg

13. September 2016 - 14. September 2016 In Kalender eintragen

Statusseminar Biogas 2020+

„Wie wird es mit meiner Biogasanlage nach 2020 weitergehen?“ Diese Frage müssen sich die Betreiber von Biogasanlagen bereits jetzt stellen. C.A.R.M.E.N. e.V. veranstaltet aus diesem Grund, zusammen mit den Partnern der Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, dem DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gGmbH in Kooperation mit dem BMWi-Förderprogramm „Energetische Biomassenutzung“ und dem Technologie- und Förderzentrum (TFZ) das Statusseminar Biogas 2020+.

Ziel der Veranstaltung ist es, aufzuzeigen, welche Stellung Biogas künftig einnehmen kann. Denn diese Technologie bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Außer zur Sicherheit und Nachhaltigkeit der Stromversorgung kann sie einen positiven Beitrag für die Landwirtschaft, den Umweltschutz und die Gesellschaft leisten. Dabei muss es den Anlagenbetreibern möglich sein, Biogas nach dem Ende der gesetzlichen Vergütungsdauer weiterhin gewinnbringend zu produzieren und zu nutzen.

Zielpublikum des Statusseminars Biogas 2020+ sind insbesondere Firmen, Berater und Multiplikatoren. Aber auch Vertreter der Wissenschaft und Betreiber von Biogasanlagen sind herzlich dazu eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Dienstag–Mittwoch, 13.–14. September 2016
Weingut Juliusspital, Klinikstraße 1, 97070 Würzburg

Anzahl der Einträge: 61 bis 70 von 167